REZEPTIDEE – Sladkaja Kartoschka – „Süße Kartoffel“ aus Bonne Maman Butterkeksen

Sladkaja Kartoschka – eine russische Spezialität mit französischen Butterkeksen von Bonne Maman

Diese Süßspeise ist ein Klassiker, welchen in Russland jedes Kind kennt. Genauso kinderleicht ist die Zubereitung.
Köstlich! Einfach! und ganz ohne Backen!

Zutaten:

  • 150 g Walnüsse (alternativ Mandeln, Erdnüsse, Haselnüsse)
  • 300 g Bonne Maman Petits Beurre (Butterkekse)
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Mehl
  • 3 EL Kokosblütenzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt (alternativ 1 Pck. Vanillinzucker)
  • 125 g Butter
  • 50 g Kokosnussöl
  • 100 ml Milch (alternativ Mandeldrink, Kokosdrink etc.)

außerdem:

  • Kakaopulver
  • Zucker

Zubereitung:

  1. Die Nussmischung in einer Pfanne leicht anrösten, abkühlen lassen und grob hacken.
  2. Die Butterkekse fein mahlen und zu der Nussmischung geben.
  3. 1 Prise Salz, 2 TL Mehl, 3 EL Kokosblütenzucker und 1 TL Vanilleextrakt hinzugeben.
  4. Zimmerwarme Butter, Kokosnussöl und Milch miteinander vermengen.
  5. Das Ganze zu der Keksmischung geben und mit Hilfe einer Küchenmaschine verkneten.
  6. Aus der Masse runde bzw. kartoffelförmige Kügelchen formen.
  7. Etwas Kakaopulver in eine Schüssel sieben und etwas Zucker hinzugeben.
  8. Die süßen Kartoffeln rundum in der Kakao-Zuckermischung wenden, bis sie gleichmäßig bedeckt sind.
  9. Für mindestens 2 Stunden kühl stellen. Die Kartoffeln müssen fest werden.
  10. Vor dem Servieren mit Schlagsahne verzieren und genießen!

Unsere Produktempfehlungen für Sie

2018-11-07T11:12:53+00:006. November 2018|Kategorien: Allgemein|